Tobias Bachsteffel ist 39 Jahre und arbeitet als Bundestrainer im Para Radsport. Seine Wurzeln liegen im Radsport, er ist leidenschaftlicher Mountainbiker. Im Rahmen seiner früheren Tätigkeit als Personal Trainer, beschäftigte er sich viel mit Rad- und Laufsport und Lauftechniken und hat beim Buch „Perfekte Lauftechnik: Schneller durch gezieltes Training“ (blv-Verlag) mitgewirkt. Tobias hat eine Vorliebe für die Analyse von Trainingseinheiten und Wettkämpfen und nutzt dies zur Entwicklung individueller Trainingspläne. Sein persönlicher Trainingsstil basiert auf individuellen, eigenen Erfahrungen, den Erlebnissen von Kollegen und Freunden, einer Vielzahl an Fort- und Weiterbildungen, sehr vielen analytischen Gesprächen und Datenaustausch. So führt er seine Athleten seit vielen Jahren erfolgreich an sportliche Erfolge, persönliche Bestzeiten und Olympische Medaillen heran.
Maximilian Jäger ist Para Radsportler und hat seinen bisher größten Erfolg 2019 bei der WM in den Niederlanden als Doppel Vize-Weltmeister gefeiert. Hier gelang ihm der Durchbruch in seiner Startklasse. Der 20-jährige war bereits 2016 als Teilnehmer des Paralympischen Jugendlagers in Brasilien. Maximilian ist ein sportliches Multitalent: schon mit 8 Jahren begann er mit Para Ski-Alpin und belegte bis zur Saison 2017/2018 einige Podiumsplätze bei deutschen Meisterschaften. Auch im Para Kanu nahm er an regionalen Wettkämpfen teil.